Wir sind 24 Stunden persönlich für Sie da

033233 80668

 

 
Link verschicken   Drucken
 

Bestattungsleistungen

Wichtiges

 

Abmeldungen und digitaler Nachlass

Bereits über 80% der Deutschen nutzen beruflich oder privat das Internet. Was viele nicht wissen:
Im Internet geschlossene Verträge und Verbindlichkeiten bleiben über den Tod hinaus bestehen. Im Trauerfall kann der digitale Nachlass für Angehörige mit erheblichen Kosten verbunden sein. Denn die meisten Nutzer informieren weder engste Vertraute über ihre gesamten Aktivitäten im Internet noch hinterlegen sie alle Passwörter oder Vertragsdaten. Auch Vermögenswerte und Guthaben des Verstorbenen bleiben so unbekannt und können nicht ausbezahlt werden.

 

Mit dem Online Schutzpaket lassen Sie den digitalen Nachlass nach Ihren Wünschen regeln und erledigen dabei sicher und einfach alle Formalitäten mit einem Auftrag.


• Abmeldung im Internet: Automatische Ermittlung und Abmeldung von Nutzerkonten bei über 150 führenden Online-Anbietern.
• Übernahme von Verträgen: Alle ermittelten Verträge werden übernommen, persönliche Daten werden abrufbar.
• Kündigung von Verträgen: Alle ermittelten Verträge werden gekündigt, laufende Kosten werden rechtzeitig gestoppt.
• Auszahlung von Guthaben: Alle vorhandenen Guthaben werden angefordert, Erbansprüche werden geltend gemacht.
• Kontrolle aller Ergebnisse: Alle Rechercheergebnisse werden dokumentiert, Ergebnisberichte sind jederzeit online abrufbar.

 

Benötigte Unterlagen

Familienstand

Unterlagen

ledig

verh.

verw.

gesch.

Personalausweis

  •  
  •  
  •  
  •  

Geburtsurkunde

  •  
  •  
  •  
  •  

Familienbuch/

Heiratsurkunde

 

  •  
  •  
  •  

Sterbeurkunde des Ehepartners

 

 

  •  

 

Scheidungsurteil

 

 

 

  •  

 

Wir übernehmen alle Abmeldungen

  • wie Standesamt (Beurkundung)

  • Krankenkassenabmeldungen

  • Rentenabmeldung und Terminierung zur Witwenrentenweiterzahlung

  • Kündigungen von Versicherungen

  • sowie anderer Verträge, wenn erforderlich und erwünscht

     

Wir erledigen und organisieren weiterhin für sie

  • Rednerbestellung oder Pfarrer des jeweiligen Glaubens!

  • Musikbestellung (auch Sängerin, Chöre, Kapellen) 

  • Drucksachen, Zeitungsanzeigen in allen freien Zeitungen

  • Dekorationen in Trauerhallen, Kirchen oder auf Friedhöfen

  • Blumenbestellungen und Lieferservice zum Friedhof
  • Wohnungsauflösungen u.s.w.

  • Fahrten zum Rententräger, Amtsgericht auf Wunsch

  • Überführungen in und zu allen Orte

  • Individuelle Terminabsprachen und Beratungen im Trauerhaus in vertrauter Umgebung der Hinterbliebenen (Hausbesuch)

 

Kosten

 

notwendige und unumgängliche Gebühren

  • Gebühren für den Totenschein (Arztkosten)
    (bei jedem Todesfall muss der Arzt verständigt werden nur ein Arzt stellt den Totenschein aus, diese Kosten werden nicht von einer Krankenkasse übernommen)

  • Sterbeurkunde 

 

anfallende Gebühren

  • Gebühren des Friedhofsträgers

  • Trauerhallennutzung

  • Friedhofsträgerdienste

  • Gruft öffnen und verschließen

 

Zusätzliche Kosten

  • Traueranzeigen und Danksagungen

  • Karten für private Benachrichtigungen

  • Kosten für Kränze, Gebinde und Blumen

  • Kosten für Trauerkleidung (sofern keine vorhanden sein sollte)

  • Bewirtungskosten für Trauergäste

  • Kosten für Erinnerungsstücke

     

Zusätzliche entstehende Kosten

  • Steinmetzarbeiten für Grabstein, Umrandung

Besucher: 
4281